Croatia as never seen before Mehr über uns »

Hauptmenü

Nützliche Infos

Stornogebühren und Reklamationen

Vertragsrücktritt

Das RB kann von einem mit dem Kunden geschlossenen Vertrag zurücktreten:

  1. wenn die Möglichkeit, die bestellten Serviceleistungen zu gewähren, aus objektiven Gründen nicht mehr besteht.

    Bei einer Stornierung der Serviceleistungen des RB aus objektiven Gründen ist das RB gegenüber dem Kunden von einer Schadenshaftung wegen der Stornierung der Serviceleistungen entbunden, falls es zur Stornierung der Serviceleistungen infolge unabwendbarer Ereignisse gekommen ist, die das RB, auch unter Aufwendung aller Anstrengungen, die man vom ihm billigerweise verlangen kann, nicht verhindern konnte,
  2. wegen einer Vertragsverletzung durch den Kunden.

    Tritt das RB vor Beginn der Nutzung der Serviceleistungen durch den Kunden aufgrund einer Pflichtverletzung des Kunden vom Vertrag zurücktritt, ist der Kunde verpflichtet, dem RB die nachstehend in Artikel 11 dieser Vertragsbestimmungen festgelegte Rücktrittsgebühr zu zahlen. Die Differenz zwischen dem Betrag, den das RB vom Kunden für die entsprechenden Serviceleistungen erhalten hat, und der Rücktrittsgebühr wird dem Kunden zurückerstattet.

Der Kunde kann von einem geschlossenen Vertrag jederzeit zu den im Vertrag bestimmten Bedingungen oder zu den vorliegenden Allgemeinen Vertragsbedingungen zurücktreten.

  1. wenn er mit der vom RB aus objektiven Gründen vorgeschlagenen Änderung der Serviceleistungen nicht einverstanden ist.

    Wenn der Kunde vom Vertrag zurücktritt, weil er mit der vom RB aus objektiven Gründen vorgeschlagenen Änderung der Serviceleistungen nicht einverstanden ist, hat der Kunde das Recht zu fordern, dass ihm das RB auf Grundlage eines neuen Vertrags andere Serviceleistungen in einer Qualität, die dem ursprünglichen Vertrag entsprechen, anbietet, sofern das RB die Möglichkeit hat, dem Kunden diese Serviceleistungen anzubieten. Kommt der Abschluss eines solchen neuen Vertrags nicht zustanden, ist das RB verpflichtet, dem Kunden den gesamten Betrag, den er an das RB gezahlt hat, zu erstatten.
  2. wegen einer Pflichtverletzung durch das RB.

    Wenn der Kunde vom Vertrag zurücktritt, weil das RB gegen die im Vertrag oder im Gesetz Nr. 159/1999 GBl. festgelegten Pflichten verstoßen hat, ist das RB verpflichtet, dem Kunden den gesamten Betrag, den er an das RB gezahlt hat, zu erstatten. Das Recht des Kunden auf Schadensersatz wird hierdurch nicht berührt.
  3. aus sonstigen Gründen oder ohne Angabe von Gründen.

    Wenn der Kunde aus sonstigen Gründen vom Vertrag zurücktritt, ist er verpflichtet, eine gemäß Artikel 11 dieser Vertragsbedingungen festgelegte Rücktrittsgebühr an das RB zu zahlen. Ein Rücktritt vom Vertrag seitens des Kunden oder des Reisebüros muss schriftlich per Brief oder E-Mail erfolgen, wobei der Rücktritt durch die Zustellung an die andere Partei wirksam wird.

Rücktrittsgebühr:

Bei einem Vertragsrücktritt durch den Kunden oder durch das RB aufgrund einer Pflichtverletzung durch den Kunden entsteht für den Kunden gemäß diesen Vertragsbedingungen die Pflicht, eine Rücktrittsgebühr an das RB zu zahlen. Diese Rücktrittsgebühr, für deren Berechnung der Tag entscheidend ist, an dem der anderen Partei schriftlich der Rücktritt vom Vertrag zugestellt wurde, wird in folgender Höhe festgelegt:

  1. Vertragsrücktritt bis 90 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 20 % vom gesamten Vertragspreis, mind. jedoch 60,- €
  2. Vertragsrücktritt 89 – 60 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 30 % vom gesamten Vertragspreis
  3. Vertragsrücktritt 59 – 30 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 50 % vom gesamten Vertragspreis
  4. Vertragsrücktritt 29 – 14 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 75 % vom gesamten Vertragspreis
  5. Vertragsrücktritt 13 – 7 vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 85 % vom gesamten Vertragspreis
  6. Vertragsrücktritt 6 – 0 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen oder bei Nichtantreten des Aufenthalts – 100 % vom gesamten Vertragspreis

Bei Serviceleistungen, welche die Unterkunft in Leuchttürmen beinhalten:

  1. Vertragsrücktritt bis 90 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 20 % vom gesamten Vertragspreis, mind. jedoch 60 €
  2. Vertragsrücktritt 89 – 45 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 30 % vom gesamten Vertragspreis
  3. Vertragsrücktritt 44 – 20 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 75 % vom gesamten Vertragspreis
  4. Vertragsrücktritt 19 – 0 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen oder bei Nichtantreten des Aufenthalts – 100 % vom gesamten Vertragspreis

Bei Serviceleistungen, welche die Unterkunft in Objekten mit dem folgenden Code beinhalten: beginnend mit 197/…, 400/…, 1318/…, 1320/…, 1321/…, 1346/…, 1347/…, 1348/…, 1349/…, 1350/…, 1351/…, 1355/…, 1563/…, 1657/…, 1656/…, 1362/…, 1798/…, 1810/…, 1928/…, 1940/…, 2032/…, 2089/…

  1. Vertragsrücktritt bis 90 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 20 % vom gesamten Vertragspreis, mind. jedoch 60 €
  2. Vertragsrücktritt 89 – 60 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 30 % vom gesamten Vertragspreis
  3. Vertragsrücktritt 59 – 26 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 50 % vom gesamten Vertragspreis
  4. Vertragsrücktritt 25 – 13 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 75 % vom gesamten Vertragspreis
  5. Vertragsrücktritt 12 – 7 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 85 % vom gesamten Vertragspreis
  6. Vertragsrücktritt 6 – 0 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen oder bei Nichtantreten des Aufenthalts – 100 % vom gesamten Vertragspreis

Bei Serviceleistungen, welche die Unterkunft in Objekten mit dem folgenden Code beinhalten: beginnend mit 359/...

  1. Vertragsrücktritt bis 90 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 20 % vom gesamten Vertragspreis, mind. jedoch 60 €
  2. Vertragsrücktritt 89 – 65 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 30 % vom gesamten Vertragsprei
  3. Vertragsrücktritt 64 – 51 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 50 % vom gesamten Vertragspreis
  4. Vertragsrücktritt 50 – 21 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 75 % vom gesamten Vertragspreis
  5. Vertragsrücktritt 20 – 0 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen oder bei Nichtantreten des Aufenthalts – 100 % vom gesamten Vertragspreis

Bei Serviceleistungen, welche die Unterkunft in Objekten mit dem folgenden Code beinhalten: 407-IS-RU-FA

  1. Vertragsrücktritt bis 90 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 20 % vom gesamten Vertragspreis, mind. jedoch 60 €,
  2. Vertragsrücktritt 89 – 65 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 30 % vom gesamten Vertragspreis,
  3. Vertragsrücktritt 64 – 20 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 50 % vom gesamten Vertragspreis,
  4. Vertragsrücktritt 19 – 13 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 75 % vom gesamten Vertragspreis,
  5. Vertragsrücktritt 12 – 0 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen oder bei Nichtantreten des Aufenthalts – 100 % vom gesamten Vertragspreis.

Bei Serviceleistungen, welche die Unterkunft in Objekten mit dem folgenden Code beinhalten: 508-JD-RK-KL

  1. Vertragsrücktritt bis 90 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 20 % vom gesamten Vertragspreis, mind. jedoch 60 €,
  2. Vertragsrücktritt 89 – 45 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 30 % vom gesamten Vertragspreis,
  3. Vertragsrücktritt 44 – 27 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 40 % vom gesamten Vertragspreis,
  4. Vertragsrücktritt 26 – 12 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 75 % vom gesamten Vertragspreis,
  5. Vertragsrücktritt 11 – 0 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen oder bei Nichtantreten des Aufenthalts – 100 % vom gesamten Vertragspreis.

Bei Serviceleistungen, welche die Unterkunft in Objekten mit dem folgenden Code beinhalten: beginnend mit 549/...

  1. Vertragsrücktritt bis 90 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 20 % vom gesamten Vertragspreis, mind. jedoch 60 €,
  2. Vertragsrücktritt 89 – 60 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 30 % vom gesamten Vertragspreis,
  3. Vertragsrücktritt 59 – 26 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 40 % vom gesamten Vertragspreis,
  4. Vertragsrücktritt 25 – 20 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 50 % vom gesamten Vertragspreis,
  5. Vertragsrücktritt 19 – 16 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 85 % vom gesamten Vertragspreis,
  6. Vertragsrücktritt 15 – 0 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen oder bei Nichtantreten des Aufenthalts – 100 % vom gesamten Vertragspreis.

Im Falle der Stornierung eines Hotelaufenthalts mit dem Code 549/… richtet sich die Rücktrittsgebühr nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Hotels, welche dem Kunden vor Vertragsabschluss per E-Mail zugesandt werden.

Bei Serviceleistungen, welche die Unterkunft in Objekten mit dem folgenden Code beinhalten: 578-IS-RM-SA

  1. Vertragsrücktritt bis 90 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 20 % vom gesamten Vertragspreis, mind. jedoch 60 €,
  2. Vertragsrücktritt 89 – 60 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 30 % vom gesamten Vertragspreis,
  3. Vertragsrücktritt 59 – 20 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 50 % vom gesamten Vertragspreis,
  4. Vertragsrücktritt 19 – 13 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 75 % vom gesamten Vertragspreis,
  5. Vertragsrücktritt 12 – 0 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen oder bei Nichtantreten des Aufenthalts – 100 % vom gesamten Vertragspreis.

Bei Serviceleistungen, welche die Unterkunft in Objekten mit dem folgenden Code beinhalten: 581/01-SD-OH-HV, 581/12-SD-MR-BV

  1. Vertragsrücktritt bis 90 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 20 % vom gesamten Vertragspreis, mind. jedoch 60 €,
  2. Vertragsrücktritt 89 – 60 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 30 % vom gesamten Vertragspreis,
  3. Vertragsrücktritt 59 – 30 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 50 % vom gesamten Vertragspreis,
  4. Vertragsrücktritt 29 – 15 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 75 % vom gesamten Vertragspreis,
  5. Vertragsrücktritt 14 – 0 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen oder bei Nichtantreten des Aufenthalts – 100 % vom gesamten Vertragspreis.

Bei Serviceleistungen, welche die Unterkunft in Objekten mit dem folgenden Code beinhalten: beginnend mit 581/....

  1. Vertragsrücktritt bis 90 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 20 % vom gesamten Vertragspreis, mind. jedoch 60 €,
  2. Vertragsrücktritt 89 – 60 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 30 % vom gesamten Vertragspreis,
  3. Vertragsrücktritt 59 – 45 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 50 % vom gesamten Vertragspreis,
  4. Vertragsrücktritt 44 – 0 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen oder bei Nichtantreten des Aufenthalts – 100 % vom gesamten Vertragspreis.

Bei Serviceleistungen, welche die Unterkunft in Objekten mit dem folgenden Code beinhalten: beginnend mit 727/…, 671/…

  1. Bei der Festlegung der Höhe der Rücktrittsgebühr richtet sich das RB nach den Stornobedingungen des jeweiligen Hotels, welche dem Kunden vor Vertragsabschluss per E-Mail zugesandt werden

Bei Serviceleistungen, welche die Unterkunft in Objekten mit dem folgenden Code beinhalten: 746-SD-KO-LU

  1. Vertragsrücktritt bis 20 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 20 % vom gesamten Vertragspreis, mind. jedoch 60 €,
  2. Vertragsrücktritt 19 – 13 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 50 % vom gesamten Vertragspreis,
  3. Vertragsrücktritt 12 – 0 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen oder bei Nichtantreten des Aufenthalts – 100 % vom gesamten Vertragspreis.

Bei Serviceleistungen, welche die Unterkunft in Objekten mit dem folgenden Code beinhalten: beginnend mit 1130/...

  1. Vertragsrücktritt bis 35 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 20 % vom gesamten Vertragspreis, mind. jedoch 60 €,
  2. Vertragsrücktritt 34 – 13 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 75 % vom gesamten Vertragspreis,
  3. Vertragsrücktritt 12 – 0 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen oder bei Nichtantreten des Aufenthalts – 100 % vom gesamten Vertragspreis.

Bei Serviceleistungen, welche die Unterkunft in Objekten mit dem folgenden Code beinhalten: beginnend mit 1323/...

  1. Vertragsrücktritt bis 60 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 20 % vom gesamten Vertragspreis, mind. jedoch 60 €,
  2. Vertragsrücktritt 59 – 35 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 30 % vom gesamten Vertragspreis,
  3. Vertragsrücktritt 34 – 13 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 75 % vom gesamten Vertragspreis,
  4. Vertragsrücktritt 12 – 0 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen oder bei Nichtantreten des Aufenthalts – 100 % vom gesamten Vertragspreis.

Bei Serviceleistungen, welche die Unterkunft in Objekten mit dem folgenden Code beinhalten: beginnend mit 1573/...

  1. Vertragsrücktritt bis 35 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 20 % vom gesamten Vertragspreis, mind. jedoch 60 €,
  2. Vertragsrücktritt 34 – 20 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 50 % vom gesamten Vertragspreis,
  3. Vertragsrücktritt 19 – 0 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen oder bei Nichtantreten des Aufenthalts – 100 % vom gesamten Vertragspreis.

Bei Serviceleistungen, welche die Unterkunft in Objekten mit dem folgenden Code beinhalten: beginnend mit 1643/...

  1. Vertragsrücktritt bis 35 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 20 % vom gesamten Vertragspreis, mind. jedoch 60 €,
  2. Vertragsrücktritt 34 – 20 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen – 50 % vom gesamten Vertragspreis,
  3. Vertragsrücktritt 19 – 0 Tage vor Beginn der Inanspruchnahme der Serviceleistungen oder bei Nichtantreten des Aufenthalts oder früherer Abreise – 100 % vom gesamten Vertragspreis.

Reklamation von Serviceleistungen

Sollten Mängel jeglicher Art bei den erbrachten Serviceleistungen auftreten oder in Verbindung mit der Inanspruchnahme von Serviceleistungen Schäden für den Kunden entstehen, hat der Kunde den Eigentümer des Objekts oder die von ihm beauftragte Person (wie in der Reservierungsbestätigung genannt) unverzüglich auf diese Mängel aufmerksam zu machen und ggf. ein Mängelprotokoll abzufassen. Kann mit dieser Person keine Abhilfe vereinbart werden, ist der Kunde verpflichtet, das RB telefonisch von der entstandenen Situation zu unterrichten. Das RB unternimmt entsprechende Schritte mit dem Ziel, für Abhilfe zu sorgen, ggf. sorgt es für eine Ersatzunterkunft im nächstgelegenen entsprechenden Objekt.

Nur ein unverzüglicher Hinweis auf Mängel bei den erbrachten Serviceleistungen kann zu deren Beseitigung führen. Ein zeitlicher Verzug bei der Geltendmachung einer Reklamation erschwert die Nachweisbarkeit und die Objektivität der Beurteilung und damit auch die Möglichkeit ihrer ordnungsgemäßen Bearbeitung.

Falls das RB seine Pflichten gegenüber dem Kunden entsprechend dem geschlossenen Vertrag bzw. dem Gesetz Nr. 159/1999 GBl. nicht ordnungsgemäß und rechtzeitig erfüllt, kann der Kunde seine sich daraus ergebenden Rechte beim RB umgehend geltend machen, längstens jedoch innerhalb eines Monats ab Beendigung der Inanspruchnahme der Serviceleistungen bzw., falls die Serviceleistungen nicht erbracht wurden, innerhalb eines Monats ab dem Tag, an dem die Serviceleistungen gemäß Vertrag enden sollten; andernfalls verfallen die Rechte des Kunden.

Werden die Serviceleistungen von einem externen Verkäufer vermittelt, ist die Monatsfrist gemäß vorstehendem Absatz auch in dem Fall gewahrt, wenn der Kunde innerhalb dieser Frist beim externen Verkäufer reklamiert hat.

Das RB ist von der Haftung für Schäden, die durch Verletzung rechtlicher Pflichten entstanden, entbunden, sofern es nachweist, dass ein solcher Schaden nicht durch das RB selbst oder andere vom RB im Rahmen dieser vereinbarten Serviceleistung verpflichteten Dienstleister im Tourismusbereich verschuldet wurde, sondern dass der Schaden verursacht wurde durch:

  1. den Kunden,
  2. einen Dritten, der sich nicht auf Grundlage der vorstehenden Vereinbarung mit dem RB an der Erbringung der Serviceleistungen beteiligt hat,
  3. Ereignisse, die das RB, auch unter Aufwendung aller Anstrengungen, die man vom ihm billigerweise verlangen kann, nicht verhindern konnte

Sonstige Vereinbarungen

  1. Zum Urlaub gehören auch abendliche Unterhaltungsangebote, Restaurants, Bars usw., die Lärm verursachen können. Dieser Lärm mindert jedoch nicht die Qualität der erbrachten Dienstleistungen und kann nicht Gegenstand von Reklamationen sein.
  2. Das Reisebüro ist nicht für eine eventuelle Verunreinigung des Strands oder des Meeres haftbar.
  3. Im Hinblick auf die klimatischen Bedingungen können in den Räumen der Unterkunftseinrichtungen Insekten auftreten. Sollte diese Situation eintreten, ist unverzüglich der Eigentümer oder ein Mitarbeiter des RB darüber zu informieren.
  4. Die Kunden sind verpflichtet, die Hausordnung und die Nachtruhe einzuhalten. Halten sie diese nicht ein, kann der Eigentümer sie ohne Entschädigung aus der Unterkunft verweisen. Das RB ist in diesem Fall dem Kunden gegenüber in keiner Weise haftbar.
  5. Das Reisebüro trägt keine Haftung dafür, ob Haustiere zum Strand Zutritt haben oder dort baden können. Es gewährt lediglich die Unterbringung von Haustieren in jenen Appartements, bei denen diese Möglichkeit auf den Internetseiten aufgeführt ist.
  6. Im Falle der Nutzung einer Klimaanlage hat der Kunden den entsprechenden Anweisungen des Eigentümers des Objekts, der von ihm beauftragten Person oder des Mitarbeiters der Partneragentur Folge zu leisten. Die Klimaanlage darf nur während der Anwesenheit des Kunden in der Unterkunftseinheit betrieben währen, bei Nutzung der Klimaanlage ist das Öffnen von Fenstern und Türen nicht gestattet.

Kroatien

slevy Je länger,
desto billiger

Auf Aufenthalte in Kroatien in der Saison 2017 erhalten Sie von uns eine Ermäßigung in Höhe von 3 bis 5 % des Gesamtpreises (bis 28.2.2017).

Ermäßigungen für Gruppen » mehr

  • Gruppe 8 – 11 Personen: Ermäßigung 20,- €
  • Gruppe 12 – 15 Personen: Ermäßigung 40,- €
  • Gruppe 16 – 20 Personen: Ermäßigung 60,- €
  • Gruppe 21 – 25 Personen: Ermäßigung 80,- €
  • Gruppe 26 – 30 Personen: Ermäßigung 120,- €
  • bei den Gruppen mit mehr als 30 Personen: Ermäßigung auf Anfrage.

Der Betrag für den Aufenthalt soll nur auf eine Zahlungsaufforderung/Rechnung gezahlt werden und es wird nur ein Voucher ausgestellt.

Follow us on YouTube

Gute Gründe, um mit unserem Reisebüro in den Urlaub zu starten

  • Umfeld einer seit 1999 bestehenden stabilen Firma
  • Umfangreiche Datenbank mit allen Arten von Unterkünften
  • Online-Reservierung mit mehr als 20 Suchparametern
  • Detailliertes Angebot mit Informationen zur Umgebung
  • Praktische Suche mit Google Maps